logo 2

 

schriftzug jub

Neue Beiträge

Termine

April 2020

6 Apr
Osterferien 2020 Baden-Württemberg
Datum Montag, 06.04.2020 -
Alle Termine auf www.schulferien.org
10 Apr
Karfreitag
Datum Freitag, 10.04.2020 -
Christlicher Feiertag
12 Apr
Ostern
Datum Sonntag, 12.04.2020 -
Christlicher Feiertag
13 Apr
Ostermontag
Datum Montag, 13.04.2020 -
Christlicher Feiertag.
21 Apr
Männerchor
Datum Dienstag, 21.04.2020 20.00
28 Apr
Männerchor
Datum Dienstag, 28.04.2020 20.00

Mai 2020

1 Mai
Tag der Arbeit
Datum Freitag, 01.05.2020 -
5 Mai
Männerchor
Datum Dienstag, 05.05.2020 20.00

Kanuausflug 2012

Endlich! Es war wieder so weit:

An einem sonnigen Sonntag im Juni trafen sich die Kinder des Kinder- und Jugendchores und ein paar Eltern und Mitglieder des MGVLI am Kelterplatz in Iptingen. 

Als alle bereit waren, fuhren wir mit den Autos nach Unterriexingen. Wir mussten ein paar Minuten laufen und schon waren wir an der Stelle, wo wir mit den Kanus auf die Enz gehen konnten. Zuerst wurde uns erklärt, wie man mit den Kanus umgeht. Nun stiegen wir ein.

In dem Kanu in dem Andre und Reimund saßen, herrschte einfach keine Ruhe. Immer wenn sie an einem anderen Kanu vorbei fuhren, wurde man nass gespritzt. Das Wasser war nicht gerade warm, aber das war den Männern egal.

Wir Kinder aber dachten "Rache ist süß". Aber das erzählen wir nachher.

Nach einer langen Fahrt war Pause. Es gab Essen, denn alle hatten Hunger.

Nachdem alle gegessen hatten, sprangen wir Kinder in die Enz. Sogar Anette sprang mit Elan hinein. Es hat sehr viel Spaß gemacht. Dann ging es mit den Kanus weiter. 

Wie gesagt „Rache ist süß“: Deshalb sprangen Annkathrin und Kyra in die Enz und schlichen sich an das Kanu von Andre und Reimund ran. Annkathrin drückte das Kanu mit voller Wucht von sich weg und Kyra zog daran. Auf einmal wackelte das Kanu und die beiden Männer lagen Kopf unter Wasser. Alle fingen an zu lachen.

Dann war auch schon Endstation und wir stiegen aus.

Da ging der Spaß erst richtig weiter. Die Mädels sprangen von der Brücke hinein ins Wasser. Dabei hatten sie viele Zuschauer. die von der Brücke aus zusahen.

Leider war der Ausflug dann auch schon zu Ende.

Wir danken allen für den RIESENSPAß und hoffen, dass wir uns nächstes Jahr am gleichen Treffpunkt wieder sehen.

Anja und Kyra