logo 2

 

schriftzug jub

Termine

November 2019

17 Nov
Volkstrauertag
Sonntag, 17.11.2019 -
Kein gesetzlicher Feiertag
19 Nov
Männerchor
Dienstag, 19.11.2019 20.00
20 Nov
Buß- und Bettag
Mittwoch, 20.11.2019 -
Nur in Sachsen.
24 Nov
Totensonntag
Sonntag, 24.11.2019 -
Christlicher Feiertag.
26 Nov
Männerchor
Dienstag, 26.11.2019 20.00

Dezember 2019

1 Dez
Erster Advent
Sonntag, 01.12.2019 -
Christlicher Feiertag.
3 Dez
Männerchor
Dienstag, 03.12.2019 20.00
6 Dez
Nikolaus
Freitag, 06.12.2019 -
Christlicher Feiertag. Kein gesetzlicher Feiertag.
8 Dez
Zweiter Advent
Sonntag, 08.12.2019 -
Christlicher Feiertag.
10 Dez
Männerchor
Dienstag, 10.12.2019 20.00

Kirchplatzmatinee 2013

plakat 2013Begeistertes Publikum bei Iptinger Kirchplatzmatinee


Auch in seiner achten Auflage hat die Matinee des MGVLI auf dem schönen Platz vor der Kirche nichts von ihrer Beliebtheit eingebüßt. Vorsitzender Dr. Paul Küper begrüßte bei strahlendem Sonnenschein die zahlreichen Zuhörer und die Chöre.
Mit „Das Morgenrot" eröffnete der MGVLI zusammen mit dem benachbarten Männerchor "Concordia" aus Pinache den Reigen vielfältiger Musikdarbietungen. Nach „Im Abendrot", vorgetragen vom Pinacher Männerchor, entführte der „Chor 2000" der Freundschaft Niefern-Öschelbronn das Publikum mit „Calypso" nach Südamerika. „Morning has broken" erklang es daraufhin besinnlicher, bevor der gemischte Chor schwungvoll mit „Live is life", „Sur le pont d´Avignon" und „The Entertainer" seinen Auftritt beendete. Der gastgebende Männerchor setzte mit „Belle rose du printemps" und „Die Rose" einen weiteren Höhepunkt dieses unterhaltsamen Sonntagvormittags. Ganz besonders erfreute anschließend der Schulkooperationschor Heckengäuschule-MGVLI mit den fröhlich vorgetragenen altbekannten Weisen „Grün, grün, grün", „Alle Vögel sind schon da" und „Nun will der Lenz uns grüßen".

In der folgenden kurzen Pause fanden die Gäste Gelegenheit zum Gespräch mit Freunden und Bekannten und einer Stärkung bei kühlen Getränken und Häppchen. Im zweiten Teil erlebte das Publikum den ersten öffentlichen Auftritt des Kinderchors des MGVLI unter der neuen Leitung von John und Alana Alexander. Die spritzig vorgetragenen Lieder „This litte light of mine" , „Schwarze Segel in der Nacht" und „Everybody clap your hand" begeisterten das Publikum. Unter reichlich Applaus machten die Kinder die Bühne frei für den zweiten Auftritt des MGV „Concordia". Nach „Der Wanderer" und „Der Lindenbaum" verabschiedeten sich die Sänger mit „Als Freunde kamen wir...". Der „Junge Chor" des MGV, auch unter neuer Leitung von John und Alana Alexander, setzten mit „Diamonds", „Price Tag" und „King of anything" das sonntägliche Kontrastprogramm fort. Zum Schluss hörte man noch einmal den Männerchor des MGVLI mit „Der Löwe schläft heut´ Nacht" und „Kriminaltango". In seinen Schlussworten bedankte sich Dr. Paul Küper bei allen teilnehmenden Chören, den Gästen und den vielen Händen, die im Hintergrund zum Gelingen der Kirchplatzmatinee 2013 beigetragen haben. Zum Abschied lud er zum gemeinsamen Lied „Wem Gott will rechte Gunst erweisen" ein.