logo 2

 

schriftzug jub

Neue Beiträge

Termine

März 2019

26 Mär
Männerchor
Dienstag, 26.03.2019 20.00

April 2019

2 Apr
Männerchor
Dienstag, 02.04.2019 20.00
9 Apr
Männerchor
Dienstag, 09.04.2019 20.00
14 Apr
Palmsonntag
Sonntag, 14.04.2019 -
Christlicher Feiertag
15 Apr
Osterferien
Montag, 15.04.2019 -
19 Apr
Karfreitag
Freitag, 19.04.2019 -
Christlicher Feiertag
21 Apr
Ostern
Sonntag, 21.04.2019 -
Christlicher Feiertag
22 Apr
Ostermontag
Montag, 22.04.2019 -
Christlicher Feiertag.
23 Apr
Männerchor
Dienstag, 23.04.2019 20.00

Kanuausflug 2013

Kanuausflug des MGVLI am 23.06.2013

 

Sonntag früh bei strahlendem Sonnenschein packten wir unsere Taschen für eine schöne Paddeltour auf der Enz.
Pünktlich zur Abfahrt um 09.00 Uhr am Kelterplatz in Iptingen fielen auch schon die ersten Regentropfen . Beim Abladen der Kanus in Mühlacker regnete es in Strömen, was wir aber hartnäckig ignorierten, da wir uns ohnehin auf einen feucht-fröhlichen Tag eingestellt hatten (die einen mehr, die anderen weniger). Doch Petrus war uns hold: bis alle Boote zu Wasser gelassen waren, hatte es bereits zu regnen aufgehört (an Sonnencreme dachte jetzt noch keiner).
Dank der kundigen Führung unserer Guides Herrn Gratza und Yvonne, hatte jeder Teilnehmer seinen Spaß. Manche Stromschnelle „Gefahrenstelle" wurde gekonnt oder weniger gekonnt umpaddelt. Die Stimmung auf dem Wasser war super: Doch plötzlich kenterte aus unerklärlichen Gründen das Kanu unserer erfahrenen Seebären H & H, mit dem jüngsten Teilnehmer an Bord. Zum Glück war der nächste „Umtragepunkt" nicht mehr weit entfernt, so dass die „begossenen Pudel" sich wieder trocken legen konnten. Noch vor der Mittagspause schaffte es unser Team A & F ebenso, sein Kanu zu einem U-Boot umzufunktionieren. Bei diesem Stunt zeigte die frisch gebackene Guide-Frau Yvonne was sie drauf hat -das war eine Superleistung!
Mit Verspätung kamen wir zur Mittagsrast an der Alten Reithalle in Vaihingen/Enz an. Hier wurden wir von unserem Vorstand und einigen „Landratten" schon erwartet. Frisch gestärkt ging es bei relativ hohem Pegelstand auf der Enz weiter bis nach Unterriexingen. Natürlich machten auch auf diesem Streckenabschnitt ein paar Teilnehmer Bekanntschaft mit dem Wasser.
Allen hat es wie in den vergangenen Jahren super gefallen. Der eine oder andere Muskelkater und Sonnenbrand (wir hatten ja die Sonnencreme in den Autos gelassen) wurde gerne in Kauf genommen.
Unser herzlicher Dank gilt dem Team vom Hexenwinkel für die gute Betreuung, dem SVI für die geliehenen Garnituren und unserem Vorstand Dr. Paul Küper für die Versorgung mit Getränken und den Transport der Biertische.
Wir freuen uns schon auf unseren Ausflug 2014.