logo 2

 

schriftzug jub

Termine

November 2019

20 Nov
Buß- und Bettag
Mittwoch, 20.11.2019 -
Nur in Sachsen.
24 Nov
Totensonntag
Sonntag, 24.11.2019 -
Christlicher Feiertag.
26 Nov
Männerchor
Dienstag, 26.11.2019 20.00

Dezember 2019

1 Dez
Erster Advent
Sonntag, 01.12.2019 -
Christlicher Feiertag.
3 Dez
Männerchor
Dienstag, 03.12.2019 20.00
6 Dez
Nikolaus
Freitag, 06.12.2019 -
Christlicher Feiertag. Kein gesetzlicher Feiertag.
8 Dez
Zweiter Advent
Sonntag, 08.12.2019 -
Christlicher Feiertag.
10 Dez
Männerchor
Dienstag, 10.12.2019 20.00
15 Dez
Dritter Advent
Sonntag, 15.12.2019 -
Christlicher Feiertag.
17 Dez
Männerchor
Dienstag, 17.12.2019 20.00

Wein, Wild und Gesang

rehessen 2015 01Es ist zur guten Tradition geworden, dass der Liederkranz Iptingen seine Sänger und ihre Ehefrauen, sowie die zahlreichen Helferinnen und Helfer, die ihn im zurückliegenden Jahr tatkräftig unterstützt haben, zu einem gemütlichen Zusammensein einlädt. Und ebenso ist es ein schöner Brauch, dass die Jagdpächter des Ortes für das leibliche wohl der Gäste sorgen, spenden sie doch alljährlich ein Reh aus den heimischen Wäldern.
So konnte die neue Vorsitzende des Vereins, Petra Klisa, am 28. Februar 2015 zahlreiche Gäste im Sängerraum des Liederkranzes begrüßen. Sie bedankte sich bei allen Anwesenden für deren Engagement im vergangenen Jahr.
Nach einem Liedvortrag des Männerchores durften sich alle am lecker zubereiteten Rehbraten gütlich tun, hatten die Köche doch wieder ihr Bestes gegeben. Nach dem Essen stimmte der Chor auf vielfachen Wunsch ein weiteres Lied zur Unterhaltung der Gäste an.
Gekonnt bereicherten Petra Klisa und Karl Faas den Abend mit ihren Beiträgen: Die Vorsitzende trug ein humorvolles Gedicht vor, während Karl Faas sich mit einem Gedicht und einem solistisch vorgetragenen Lied hervortat. Alle Beiträge fanden bei den Gästen großen Anklang und verliehen dem Abend eine nette Atmosphäre.
Auch das gemeinsame Singen kam nicht zu kurz. Die ausgeteilten Liederbücher ermöglichten es allen, sich am Wunschkonzert zu beteiligen, und so war es auch nicht verwunderlich, dass zahlreiche Volkslieder angestimmt wurden und viele bekannte Melodien zu hören waren.