logo 2

 

schriftzug jub

Termine

Juli 2019

16 Jul
Männerchor
Dienstag, 16.07.2019 20.00
23 Jul
Männerchor
Dienstag, 23.07.2019 20.00
29 Jul
Sommerferien
Montag, 29.07.2019 -

August 2019

8 Aug
Friedensfest
Donnerstag, 08.08.2019 -
Gesetzlicher Feiertag. Nur in der Stadt Augsburg (Bayern)
15 Aug
Mariä Himmelfahrt
Donnerstag, 15.08.2019 -
Christlicher Feiertag. Nur im Saarland, in Bayern nur in Gemeinden mit überwiegend
katholischer Bevölkerung.

Liederkranz Iptingen startet in das neue Jahr

Ehrung MGVLI 2017Vorsitzende Petra Klisa begrüßte Mitglieder und Gäste zur diesjährigen Mitgliederversammlung im Gasthaus „Rössle“ in Iptingen. Die Vorsitzende blickte auf das im vergangenen Jahr begangene 175-jährige Jubiläum und die besonderen Veranstaltungen, mit denen das besondere Ereignis gefeiert wurde, zurück. Sie betonte die gute Zusammenarbeit im Verein und dankte für die vielfältige Unterstützung der Mitglieder und Freunde des Liederkranzes.
Schriftführer Walter Klisa ließ durch seinen detaillierten Bericht die Feierlichkeiten und Auftritte nochmals vorbeiziehen. Auch Kassiererin Jennifer Dankert konnte von einer erfreulichen positiven Bilanz berichten.
Im neuen Jahr möchte der Liederkranz wieder zum kulturellen Leben in Iptingen beitragen. Eine Herausforderung sei es, neue Chorleiter für die Nachwuchschöre zu finden, so Petra Klisa, da die Chorleiter John und Alana Alexander aus beruflichen Gründen die Chorleitertätigkeit Ende März 2017 beenden. Chorleiter Walter Klisa, wie auch Lea Türksch, Jugendvertreterin, sprachen von einer guten Probenarbeit und hohem Engagement der Sänger bzw. Sängerinnen.
Zur Wahl standen zwei Beisitzer. Harald Lewald wurde für weitere drei Jahre in seinem Amt bestätigt.
Als neuen Beisitzer wählte die Versammlung Thomas Baumeister für den, aus beruflichen Gründen nicht mehr kandidierenden Frank Türksch. Die Vorsitzende dankte den neuen, wie auch dem scheidenden Beisitzer für ihre Mitarbeit im Verein.
Im Rahmen der Versammlung wurde Rolf Mauer für 60 Jahre fördernde Mitgliedschaft geehrt. Petra Klisa dankte ihm für seine langjährige Sängertätigkeit im Tenor und seine Verbundenheit mit dem Verein. Als Anerkennung überreichte sie ihm eine Urkunde und einen Geschenkkorb.